EcoCrowd – Die Crowdfunding-Plattform für nachhaltige Projekte

Die nachhaltige Crowdfunding-Plattform EcoCrowd wurde 2014 von der Deutschen Umweltstiftung ins Leben gerufen. Sie soll sozial und ökologisch nachhaltige Projekte bei der erfolgreichen Umsetzung unterstützen. Projekte, die auf EcoCrowd eine Finanzierung suchen, werden von der Deutschen Umweltstiftung dabei anhand eigens entwickelter Kriterien geprüft und die Projektstartenden persönlich beraten. Durch den Austausch mit der Crowd können die vorgestellten Projekte nicht nur finanziert, sondern auch weiterentwickelt werden – so entstehen kontinuierlich neue Ideen und Nachhaltigkeit wird zu einem erlebbaren Konzept.

Und es gibt dafür viele gute Beispiele:

Johannes hat die Initiative Stadtbienen gegründet. Damit Bienenvölker nun auch in der Stadt ein Zuhause finden, baut er Bienenboxen für den Balkon, mit denen jeder zum (Stadt-)Imker werden kann. Raphael hat eine Biomarktkette angesprochen – ob er das Essen, das abends weggeschmissen würde, nicht vorher abholen und verteilen kann. Sara und Milena haben keinen Bock mehr auf Müll. Und planten deshalb den ersten Supermarkt in Berlin, der auf Einwegverpackungen verzichtet.

Diese Vorhaben sind symptomatisch für Hunderte von Projektanfragen, die EcoCrowd im Laufe der letzten Jahre bekommen hat. Kluge Ideen von engagierten Menschen, die vorwärts gehen, hoffnungsvoll in die Zukunft blicken und andere mit ihren Ideen begeistern. »Hoffnung durch Handeln« ist auch das Motto der Deutschen Umweltstiftung und wir verfolgen diese Bewegung mit Spannung und großer Freude.

Seid ihr überzeugt? Dann schaut vorbei unter ecocrowd.de!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

80 − = 77